Terminbuchung - Gemeinde Bad Schönborn

Willkommen bei unserer Online-Terminbuchung des Bürgerbüros Langenbrücken.

Aufgrund der aktuellen Pandemielage ist eine persönliche Vorsprache im Rathaus nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Bitte nehmen Sie auch diese nur in Fällen persönlich benötigter Vorsprache wahr.

Folgende Anliegen können auch telefonisch bearbeitet werden:
Beantragung von Meldebescheinigungen und Gewerbeauskünften, Vereinbarung von Sperrmüllterminen, Bestellungen / Änderungen bezüglich des Müllsystems, Zusendung von Formularen jeglicher Art (z.B. Wohngeld, Kindergeld, Elterngeld, Schwerbehinderung uvm.)

Folgende Anliegen können per Posteinwurf erledigt werden:
- Abgabe von vollständigen, beidseitig unterschriebenen Führerscheinanträgen aller Art - hier bitte die
Gebühr von 5,10 € beilegen
- An-/Ab-/Ummeldung von Gewerben - wenn möglich 22€ Gebühr beilegen
- Verlängerung von Fischereischeinen mit Angabe der gewünschten Verlängerungsdauer
- Verlängerung von Landesfamilienpässen
- Beglaubigungen von Zeugnissen u.ä. (keine Personenstandsurkunden!). Hier bitte die Originale abgeben
und eine Telefonnummer zur Vereinbarung der Abholung

In sehr dringenden Fällen können Sie sich direkt telefonisch an uns wenden. Unsere Telefon-Nr.: 07253/870-244 oder -245.

Beim Betreten der Rathäuser in Langenbrücken und Mingolsheim gilt ab Montag, den 3. Januar 2022 für den Kundenverkehr die 3G-Regelung: Demnach dürfen Besucher/innen die Rathäuser nur noch betreten, wenn Sie einen geimpft, genesen oder negativ getestet Nachweis vorlegen können. Als Testnachweis gilt nur ein zertifizierter Antigentest, der nicht älter als 24 Stunden sein darf, oder ein PCR-Coronatest, der nicht älter als 48 Stunden sein darf.

Während des gesamten Aufenthalts im Gebäude ist eine FFP2-Maske zu tragen - beispielsweise KN95-/N95-/KF94-/KF95-Masken.

1. Fragen zum Termin

Bitte treffen Sie eine Auswahl: